Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Josyp LyparJosyp Lypar
Vertrauensschüler (2021/2022); seit 19.09.2019 an Hogwarts; vorher an Poenarì
ALLGEMEIN

Name: Lypar
Vorname: Josyp
Spitzname: Josy. So dürfen ihn aber nur, seine Geschwister nennen!
Alter: 15
Geburtstag: 06.06.2006
Sternzeichen: Zwillinge
Wohnort: bei seinem großen Bruder im Apartment in London sowie bei den Eltern, Anwesen auf der Krim (nähe Jalta)

[Bild: images?q=tbn:ANd9GcSMjTFo1sca5cFXHuB5M1c...M2t-aeuGnw][Bild: images?q=tbn:ANd9GcSnw-1jUo-i2pudYw4tX0K...yjCZclbIqO]


AUSSEHEN

Avatar: William Franklin Miller
Augenfarbe: blau - grau
Haarfarbe: braun, jedoch auch mal blond gefärbt
Statur: schlank, sportlich
Größe: 175cm
Gewicht: 69 kg
Besondere Merkmale: sein gestyltes Haar außerhalb des Sportes


[Bild: Ava13.jpg][Bild: Ava1.jpg][Bild: Ava4.jpg]

Abstammung: Halbblut
Art: Zauberer
Zauberstab: Platane | Drachenherzfaser | 10 Zoll | federnd
Patronus: Soll ein Schimpanse werden
Irrwicht: Sein ehemaliger Mobber: Der Irrwicht erreicht dabei eine Größe von etwa 2 Metern, um Josyp das Gefühl zu vermitteln klein und wehrlos zu sein. Zudem hetzt er anwesende Lehrer und Klassenkameraden gegen Josyp auf und erwähnt in diesem Zusammenhang auch, wie er die Familie gegen ihn aufbringen wird. Bläst sich durch den Riddikulus auf wie ein Luftballon, beginnt zu schweben und platzt irgendwann. Dabei verteilt er Konfetti (lila, pink, rosa, viel Glitzer)
Animagus: Sakerfalke , registriiert seit November 2021
Haustier: Bohdan ein Wielkopolski Hengst (Polnisches Warmblut). Das Pferd wurde nach einem ukrainischer Kosakenhetman und Gründer des ersten Kosakenstaates benannt. Für die ukrainischen Kosaken gilt er als Held für seinen Einsatz für die Rechte der Kosaken.
Josyp hat Bohdan in den Sommerferien von seinem Bruder geschenkt bekommen. Unter drei Pferden, die ihm zur Auswahl standen, war dies Liebe auf den ersten Blick.


FAMILIE

Mutter: Kateryna Lypar, geborene Rudenko | 52 Jahre (*1969) | Muggel | Sekretärin von Vladyslav
Vater: Vladyslav Lypar | 55 Jahre (*1966) | Reinblüter | Leiter mehrerer Schmelzhütten die qualitativ hochwertige und in Osteuropa sehr begehrte Kessel für Zaubertränke herstellen

Josyp hatte immer ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern. Obwohl auf Poenarí seine Schwester auf ihn wartete, fiel ihm der Abschied von seinen Eltern schwer. Regelmäßig schrieb er Briefe und genoss die Ferien im Kreise der Familie. Durch den Schulwechsel und die damit verbunden Probleme geriet diese Beziehung ins Wanken. Josyp hatte sich von seinen Eltern mehr Unterstützung erhofft und sich gewünscht, sie würden sich für seinen weiteren Verbleib an Poenarí einsetzen oder zumindest Privatunterricht ermöglichen. Nach dem Wechsel auf Hogwarts, fühlte er sich von seinen Eltern zunächst abgeschoben. Zudem empfand er den Umgang gegenüber Darya als ungerecht. Zunächst mied er den Kontakt, näherte sich seinen Eltern jedoch wieder an und versteht sich heute so gut, wie früher mir ihnen. Heute ist er jedoch unabhängiger als zu Beginn seiner Schulzeit und erachtet die Kontakte, während der Schulferien als vollkommen ausreichend.

Geschwister:

Stanislav Lypar | 27 Jahre | Auror | Großer Bruder | Vorbild


Stanislav war, seid Josyp denken kann groß und stark. Kein Wunder, wenn man den Altersunterschied bedenkt und auch heute sieht Josyp zu seinem älteren Bruder auf, wenngleich die Bindung nicht ganz so stark, wie bei Darya ist. Mit Stan hat Josyp als Kind deutlich weniger gemeinsame Zeit verbracht, als mit seiner Schwester. Als Josyp klein war, besuchte Stan bereits Poenari und hatte diese bereits verlassen, als Josyp eingeschult wurde. Aber gerade deshalb, hat der Junge jeder Minute mit Stanislav genossen. Mit Stanislav teilt Josyp seine Liebe zum Sport und stellt zugleich den wichtigsten Ansporn da. Josyp möchte mindestens so gut sein, wie sein Bruder. Eigentlich möchte er sogar besser werden. Außerdem ist Stan als Auror ein hervorragender Zauberer. Josyp eifert dem nach und möchte später selbst Auror werden. Das alles hindert Josyp jedoch nicht daran, seinem großen Bruder ab und an auf den Zeiger zu gehen.

Darya Lypar-Henderson | 17 Jahre | 7. Jahrgang | Hufflepuff | Große Schwester| Beschützerin


Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass Darya Josyps beste Freundin und engste Vertraute ist. Aufgrund des geringen Altersunterschiedes hat er einen großen Teil seiner Kindheit mit ihr verbracht und dadurch eine enge Bindung entwickelt. Als Darya vor ihm nach Poenari kam, hat er sie schmerzlich vermisst und konnte kaum erwarten, mit ihr gemeinsam die Schule zu besuchen. Darya ist der Mensch, dem Josyp all seine Gefühle und Ängste anvertrauen würde, besonders nachdem sie ihm eindrucksvoll gezeigt hat, immer auf seiner Seite zu stehen. Teilweise fühlt sich Josyp schuldig dafür, dass seine Schwester Poenari verlassen musste, verspürt ihr gegenüber jedoch auch große Dankbarkeit. Gerade ihretwegen ist es ihm gelungen, sich gut auf Hogwarts einzuleben. Allerdings wird Josyp auch schnell neidisch, wenn es um seine große Schwester geht. So fiel es ihm nicht leicht, zu akzeptieren, dass es mit Jamie einen weiteren Mann in Daryas Leben gibt. Doch hat er sich inzwischen damit abgefunden und freut sich für sie.

Verwandtschaft:

Familie Lypar und Rudenko

Jamie Henderson-Lypar/18 Jahre alt/ Schwager


Josyp kann nicht bestreiten, anfangs eifersüchtig auf Jamie gewesen zu sein. Immerhin gehörte Darya ihm und er wollte sie keineswegs mit einem anderen Mann teilen. Besonders der Umstand, dass die beiden in den Osterferien, heimlich und ohne das Beisein Josyps geheiratet hatten, setzte dem Jungen sehr zu. Auf Jamie verspürte er daraufhin eine Menge Wut, fühlte sich hintergangen und ausgeschlossen. Diese Gefühle sind der Zwischenzeit abgeflaut. Josyp schätzt seinen Schwager und ist froh darüber, dass seine geliebte Schwester einen so tollen Mann gefunden hat. Er weiß, dass Jamie seine Schwester von ganzen Herzen liebt und nur das Beste für sie möchte.


HOGWARTS


Jahrgang: 6. Jahrgang, seit 19.09.2019 an Hogwarts ( aufgestuft)
Haus: Gryffindor
Lieblingsfächer: VgddK – immerhin möchte er wie sein großer Bruder Auror werden. | Verwandlung: ein ehemaliger Quidditch Star als Professorin, sagt doch schon alles
Hassfächer: Kräuterkunde: Josyp befand dieses Fach immer als langweilig, musste jedoch feststellen, dies für seinen Wunschberuf zu benötigen. Tatsächlich musste er sich in Kräuterkunde extrem anstrengen, um die ZAG Prüfung zu bestehen, da er den Stoff vergangener Schuljahre nachholen musste. Das Bestehen der Prüfung ja er besonders der Unterstützung von Gwenllian Quinn Aiken zu verdanken.
Quidditchposition: Jäger
Sonstiges Amt: Vertrauensschüler
AGs/Clubs: Fecht Club, Duellier- Club, Zauber- Club, Flug- AG
Wahlfach ab dem 3. Jahrgang: Arithmantik, Alte Runen, Wahrsagen ist durch die ZAG Prüfung gefallen.
Fächerwahl ab dem 6. Jahrgang:: Verwandlung, Zauberkunst, Geschichte der Zauberei, Zaubertränke, Kräuterkunde, Arithmantik, Alte Runen, Verteidigung gegen die dunklen Künste
Berufswunsch: Auror! Wie sein großer Bruder. 2. Wahl ist Quidditch Spieler


PERSÖNLICHKEIT

Charakter:

Josyp ist ein sehr selbstbewusster, aufgeschlossener und energiegeladener Junge, der meist ein breites Grinsen auf den Lippen trägt. Er liebt das Leben, blickt optimistisch in die Zukunft und lässt sich durch Niederlagen nicht so schnell unterkriegen. Er verfügt über eine hohe Auffassungsgabe, ein gutes Gedächtnis und zeichnet sich besonders durch seine Leistungen im sportlichen Bereich aus. Er ist sich all seiner Stärken und Fähigkeiten bewusst und stellt diese mit großer Begeisterung zu Schau. Dies führt dazu, dass er auf andere durchaus einen arroganten Eindruck erweckt. Er liebt es, im Mittelpunkt zu stehen und von anderen bewundert zu werden. Ginge es nach Josyp, hätte er keinerlei nennenswerter Schwächen. Dies liegt unter anderem auch daran, dass er ihnen selbst keine allzu große Bedeutung beimisst und keinen Sinn darin erkennt, sich näher damit zu befassen. Joysp neigt zur Selbstüberschätzung und stürzt sich besonders im Sport in waghalsige Situationen, die durchaus mit einem Aufenthalt im Krankenflügel enden können. Auch in Bezug auf seine Zauberfertigkeiten übersieht er seine Grenzen und hat schon mehrfach kleiner Unfälle herbeigeführt. Er ist neugierig, probiert gerne Neues aus und wägte nur selten die Konsequenzen seines Handelns ab. In der Regel ist er auf seine Unfälle sogar noch stolz, lässt sich durch eine Niederlage nicht entmutigen und hat sich im Leben ein klares Ziel gesetzt, welches er mit aller Konsequenz verfolgt. Josyp möchte wie sein großer Bruder Auror werden. Trotz seinem Hang dazu, sich selbst durch seinen Leichtsinn in waghalsige Situationen zu bringen, verfügt Josyp über ein gewisses Verantwortungsbewusstsein. Niemals würde er andere Personen gefährden oder absichtlich Regeln brechen. Auch steht Josyp zu seinen Fehlern und würde niemals, nur um sich selbst zu schützen, etwas anderes als die Wahrheit erzählen.

Die letzten Jahre bewegten sich seine schulischen Leistungen eher im Mittelfeld, was insbesondere seiner Nachlässigkeit, mangelnder Ernsthaftigkeit und schwankender Motivation zuzuschreiben war. Doch hat sich seine Einstellung insbesondere durch die ZAG Prüfungen etwas verändert und Josyp hat sich für das sechste Schuljahr vorgenommen, mehr Zeit in die Schule zu investieren. Natürlich würde er niemanden, außer seinen Geschwistern erzählen, dass die Tastasche in gleich zwei Fächern nicht zu bestehen, zu diesem Sinneswandel geführt haben. Josyp benötigt für den Beruf des Aurors zwar weder Astronomie noch Wahrsagen, doch hat ihm diese Erfahrung vor Augen geführt, nicht alles im Leben mit Leichtigkeit bewältigen zu können. Ein Josyp wird nun sicherlich weiterhin nicht der Gruppe der Streber angehören, ständig in der Bibliothek über Büchern brüten oder sich freiwillig dazu melden, zusätzliche Aufgaben zu übernehmen. Jedoch klingt es für ihn nach einem guten Plan, Hausaufgaben möglichst früh und gewissenhaft zu erledigen, als auch jeden Tag für etwa eine viertel Stunde zu lernen, statt damit erst wenige Wochen vor den Prüfungen zu beginnen.

Josyp mag zwar ein aufgeschlossener Junge sein, der nicht davor zurückschreckt neue Bekanntschaften zu schließen, doch lassen sich seine Freundschaften als oberflächlich bezeichnen. Josyp verbringt mit ihnen gerne gemeinsam Zeit beim Sport, spielt auf seiner Gitarre oder bei sonstigen Freizeitaktivitäten. Jedoch fällt es ihm, geprägt durch die Erfahrung auf seiner alten Schule, schwer anderen unvoreingenommen zu vertrauen. Er könnte sich angreifbar machen, wenn er zu viel über sich und seine Gefühle verrät und er fürchtet sich davor, wieder ausgegrenzt, gemieden und schikaniert zu werden. Gedanken und Gefühle, die so nur Darya und Stan kennen. Letztendlich nehmen diese auch keinen allzu großen Raum in seinem Leben ein, und funkten nur gelegentlich auf. Josyp fühlt sich in Hogwarts wohl. Er mag seine Mitschüler, zeigt sich ihnen gegenüber tolerant und ist nur schwer aus der Ruhe zu bringen. Meist behält er bei Ärger, seine Gedanken für sich und zeigt sich bemüht, Meinungsverschiedenheiten diplomatisch zu lösen. Jedoch kann es unter Umständen vorkommen, dass er anderen gegenüber gereizt auftritt und wird mitunter sehr direkt, ohne jedoch verletzend und beleidigend zu werden.

Er hegt er eine Abneigung gegen alle Formen der Ausgrenzung und des Mobbings. Er spürt schnell, wenn einzelne Personen innerhalb einer Gruppe schlecht behandelt werden, und zeigt sich dabei dem „Opfer“ gegenüber mitfühlend. Wenn nötig, stellt er sich gegen eine ganze Gruppe, um einem Außenseiter das Gefühl zu geben, nicht alleine zu sein. Immerhin kennt er das Gefühl, einem anderen hilflos ausgeliefert zu sein sehr gut und erweist sich in diesem Punkt auch als guter Zuhörer, sollte jemand um Hilfe ersuchen. Leider ist er nicht vollkommen frei von Vorurteilen und begegnet jenen Menschen, die ähnlichen Merkmale wie sein Mobber aufzeigen, mit einer großen Portion Misstrauen. Grundsätzlich ist er hilfsbereit und fühlt sich besonders gegenüber neuen Schülern dazu berufen, ihnen die ersten Tage helfend unter die Arme zu greifen. Er mag für andere zwar jederzeit ein offenes Ohr haben, doch fällt es ihm teilweise noch schwer, Probleme nachvollziehen und verstehen können.

Grundsätzlich ist er ein fröhlicher und optimistisch denkender Junge, der das Leben in vielerlei Hinsicht zu leicht nimmt. Dennoch verspürt Josyp auch negative Gefühle wie Angst und Trauer, die er vor seinen Mitmenschen zu verbergen versucht. Durch die Musik verleiht er seinen Gefühlen Ausdruck und zieht sich in seinen Momenten, mit der Gitarre an einen stillen Ort zurück.

Ein besonders wichtiger Teil in Josyps Leben stellen seine Geschwister dar. Er vertraut ihnen, weiß sich immer auf die beiden verlassen zu können, und eifert ihnen, in vielen Dingen nach. Ein Leben ohne Stan und Darya erscheint ihm unmöglich und hier lässt sich auch eines seiner größten Schwächen finden. Er hat Angst seine Geschwister eines Tages zu verlieren, sei es nun durch den Tod oder die Tatsache, dass sich eines Tages jemand zwischen sie ihn und ihn drängen könnte. Dies war auch der Grund, weswegen es Josyp lange Zeit schwerfiel, sich mit Daryas Hochzeit zu arrangieren.

[Bild: Ava3.jpg][Bild: Ava2.jpg][Bild: Ava7.jpg][Bild: Ava12.jpg]


Vorlieben: seine Geschwister | fettiges Essen | Erdbeeren | Eiscreme | das Meer | Sonnenschein | Sommer | neue Herausforderungen | Sport | Duelle | Tee | Reptilien | seine Haare | Sportbesen | Daryas Fotografien | Das Gefühl von Haaren, die im Wind wehen | Pferde | Kaffee | der Geruch von Lagerfeuer | seine Heimat, die Insel Krim

Abneigungen: Hausaufgaben | im Unterricht still sitzen müssen | wenn andere etwas wissen, was er selbst nicht weiß | korrigiert werden oder Unrecht haben | Mobbing | Ausgrenzung | Kritik an seiner Familie | den Gedanken, dass Darya ein Jahr vor ihm Hogwarts verlassen wird | die Tatsache, dass Darya einem anderen Haus zugeteilt wurde | Haferflocken | rote Beete | Butterbier | den Duft von Honig| Zartbitterschokolade | Bad Hair Day | Selbstmitleid | Pessimisten | Säfte mit Fruchtfleisch

Hobbies: Gitarre spielen | Quidditch | Fußball | Fechten | Dshigitovka (Kosakenreiten) | Mountainbiken | Geocaching | Duelle mit Stan| Bouldern | Joggen | Sport im Allgemeinen, probiert hier auch gerne neues aus |

Stärken: musikalisch | Frohnatur | hilfsbereit | klug | ehrgeizig | loyal | steht für seine Überzeugungen ein | aufgeschlossen | begeisterungsfähig | experimentierfreudig | Verteidigung gegen die dunklen Künste | Verwandlung | duellieren | hohe Auffassungsgabe | gutes Gedächtnis | hohes Reaktionsvermögen | gute Körperbeherrschung | Kraft und Ausdauer

Schwächen: neigt zur Selbstüberschätzung | temperamentvoll | Kräuterkunde | Astronomie und Wahrsagen (ist durch die Prüfungen gefallen) | macht sich abhängig von seinen Geschwistern | verwöhnt | teilweise faul | nicht ganz frei von Vorurteilen | etwas zu neugierig | beansprucht seine älteren Geschwister für sich | wird schnell eifersüchtig, wenn es um seine Geschwister geht | neigt zur Arroganz | ruht sich statt zu Lernen zu sehr auf seiner natürlichen Begabung aus | hat trotz einem klaren Berufsziel nur mittelmäßiges Interesse an seinen schulischen Leistungen | Konkurrenzdenken insbesondere seinen Geschwistern gegenüber | "unsinnige Zauber" oder, alles was Kreativität erfordert, wie zum Beispiel Origamizauber oder Farbe auf Leinwände kleksen | Angst vor Krabbeltieren


[Bild: images?q=tbn:ANd9GcROGiVObAzWJsq5bcU1tl-...YLp6BnzEoQ]

Lebenslauf:

Josyp wurde im Jahre 2006 als jüngstes Kind von Vladyslav und Kateryna Lypar geboren. Er erlebte eine schöne und unbeschwerte Kindheit und konnte es kaum erwarten, seiner großen Schwester auf Burg Poenarí zu folgen. Ohne sie fühlte er sich zu Hause schon etwas einsam und war immer fasziniert von all den Geschichten, die seine älteren Geschwister über die Schule erzählten. 2017 war es endlich so weit und Josyp startete voller Motivation und Tatendrang in sein Schulleben. Doch die Freude sollte nicht lange halten. Zum einen vermisste er seine Eltern mehr, als er sich hatte vorstellen können und anderseits kam es schnell zu Konflikten mit einem Schulkameraden, die Josyp zunehmend die Freude an der Schule nahmen. Josyp kann heute nicht mehr sagen, was genau der Auslöser war. Da war dieser Junge (Anjo), der bereits am ersten Schultag den Eindruck vermittelte, Josyp nicht ausstehen zu können. Zu Beginn waren es nur ein paar Kommentare. Abwertende Äußerungen über Josyp und seine Familie. Anjo betonte immer, dass seine Familie besser sei, wollte das Ansehen der gesamten Klasse genießen und über allen stehen. Er prahlte gerne mit dem Einfluss und Reichtum seiner Familie und sah in Josyp einen Rivalen. Josyps Familie war bekannt, jeder kannte die Kessel seines Vaters und kaum jemand sprach über Anjos Vater, den Politiker. Josyp selbst, zeigte gerne, was er hat, erzählte viel über seine Familie, das Anwesen, das Geschäft seines Vaters und schürte so den Groll Anjos. Es folgte eins aufs andere. Die Sticheleien nahmen zu und anfangs versuchte Josyp sich noch zu wehren. Kam jedoch nicht gegen Anjo an.
Er war größer, stärker und sorgte dafür, dass es niemand in der Klasse wagte, sich auf Josyps Seite zu stellen. Anjo hetzte Mitschüler gegen Josyp auf und macht ihn somit zum Außenseiter. Es folgten zerrissene Bücher, verschollene Hausaufgaben, Drohungen und tätliche Übergriffe. Entgegen Josyps Hoffnungen nahmen die Feindseligkeiten ihm gegenüber nicht ab. Anjo zerstörte Schuleigentum und sorgte dafür, dass Josyp die Schuld zugeschoben werden konnte. Anjo fühlte sich sicher, agierte immer offener und sorgte durch Lügengeschichten, dass immer mehr sich von Josyp abwandten. Selbst im Unterricht unterließ er keine Beleidigungen, stelle Josyp bloß und stellte sich gegenüber den Lehren als Opfer dar. Letztendlich sollte Josyp die Schule verlassen. Für die Schule der leichtere Weg, da Anjo der Sohn eines einflussreichen Politikers war. Josyp wechselte dadurch im September 2019 nach Hogwarts. Darya folgte schon bald, nachdem sie sich Anjo vorgeknöpft hatte und deswegen der Schule verwiesen wurde. In der neuen Schule fühlte er sich zunächst unwohl und hatte Angst, wieder zum Außenseiter zu werden. Er war misstrauisch und fürchtete auch wie in Poenarí von den Lehren benachteiligt zu werden. Doch in Hogwarts war es anders und Josyp fühlte sich unter seinen neuen Mitschülern sehr wohl.


BEKANNTSCHAFTEN

Sexuelle Orientierung: hetero
Status: noch Single
Vergeben an:
Ex-Beziehungen:
Freunde: Darya und Stanislav Lypar (die besten Geschwister, die man sich nur vorstellen kann), Isaac Cartwright, Lily Luna Potter (Quidditch), Gwenllian Quinn Aiken, Hannabelle Wells, Noah Cartwright, Scorpius Hyperion Malfoy, Roxanne Weasley, Molly Weasley, Albus Potter, Marco Bonacci, Faye Lindholm
Bester Freund:
Beste Freundin: Aurelie Vernier- Serafino
Affären: Dafür hat er keine Zeit
Bekannte: Kendra Evans, Darian Jeffers, Cameron Perry
Feinde:


Wie lautet der Regelsatz?: Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin!
Zitieren